Abschlussbericht zum Projekt Ethik und Games

Deckblatt vom Abschlussbericht zum Projekt Ethik und Games -Spielraum-IMM-TH Köln

Digitale Spiele nehmen im Leben junger Menschen einen hohen Stellenwert ein, wie es unter anderem die JIM- und KIM-Studien seit etwa zwei Jahrzehnten zeigen (vgl. mpfs 1998-2017). Jugendliche wachsen selbstverständlich mit digitalen Spielen auf, aktuell werden sie von etwa zwei Dritteln aller 12- bis 19-Jährigen täglich oder mehrmals wöchentlich genutzt. Jugendliche mit formal niedrigerem Bildungshintergrund......

Weiterlesen

Spielekanon “Ethik und Games”

Dieser Spielekanon ist im Rahmen des vom BMFSFJ, der bpb und des MKFFI NRW geförderten Projekts „Ethik und Games“ entstanden und bietet einen ersten Einstieg in das umfangreiche Themenfeld. Es werden acht ganz unterschiedliche digitale Spiele und deren Anknüpfungspunkte an das Thema „Ethik“ benannt. Spielekanon – Ethik und Games (pdf) Ausformulierte Methoden und Projekte mit......

Weiterlesen

games4interaction-2016

Gruppenbild games4interaction

games4interaction – Spiele(n) in Bildungskontexten Vom 10. bis 12. Oktober fand erstmalig die interaktive Fachtagung „games4interaction“ statt. Jugendliche und Pädagog*innen entwickelte hier gemeinsam, in Anerkennung der jeweiligen Expertisen im Bereich Pädagogik und des digitalen Spiels, Ideen für Methoden und Materialien zur Einbindung des Themas „Games“ in unterschiedlichen Bildungskontexten. Digitale Spiele nehmen im Leben von Jugendlichen......

Weiterlesen

Wer nutzt Games?

Deutschland spielt: Der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e. V. (BIU) spricht von 34,1 Millionen Spielenden in Deutschland 2016, wovon fast die Hälfte Frauen sind. Das Stereotyp eines jugendlich-männlichen Gamers ist schon lange überholt, die Faszination für digitale Spiele zieht sich durch alle Altersklassen und Bildungsgruppen. Zu ähnlichen Ergebnissen kommen auch wissenschaftliche Studien. So beschreiben Quandt et......

Weiterlesen

Dieter-Baacke-Preis für das Gamescamp

Logo Dieter Baacke Preis

Das Spielraum-Team, die weiteren am Gamescamp beteiligten medienpädagogischen Institutionen und auch über 170 jugendliche Gamescamper*innen aus den letzten drei Jahren freuen sich über die Verleihung des Dieter-Baacke-Preis 2013 und die damit verbundene Anerkennung und Honorierung der Idee und Marke „Gamescamp“. Das Gamescamp bietet interessierten Spielerinnen und Spielern bis 21 Jahren seit 2011 jährlich ein Forum,......

Weiterlesen