Medienpädagogische Netzwerktagung 2007-2017

Ein Ziel der Arbeit von „Spielraum“ ist die Etablierung eines bundesweiten Netzwerks medienpädagogisch tätiger Institutionen und die Förderung von Kooperationen zur Umsetzung von Praxisprojekten und Angeboten zur Förderung von Medienkompetenz. In diesem Zusammenhang wird regelmäßig die „Medienpädagogische Netzwerktagung“ zu wechselnden Schwerpunktthemen an der TH Köln mit ca. 80 Teilnehmer*innen durchgeführt:

 

Jahr Themenschwerpunkt / Titel
2007 Medienkompetenz muss sein!
2008 Exzessive Nutzung von Bildschirmspielen
2009 Medienpädagogische Praxisprojekte
2010 Konzepte der Elternarbeit
2011 Methodische Ansätze in der Medienpädagogik
2012 Partizipation und Peer2Peer-Projekte mit Jugendlichen
2017 Digitale Spielräume im Wandel: Trends, Themen, Technologien

Beispiel 2012: Partizipation und Peer2Peer-Projekte mit Jugendlichen
Die diesjährige Netzwerktagung stand im Zeichen der Umsetzung einer Kampagne mit dem Arbeitstitel „Watch your game“ für das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unter dem Dach des „Dialog Internet“. Erstmals diskutierten auf der Veranstaltung nicht nur Medienpädagog*innen untereinander, wie es sonst auf vergleichbaren Tagungen der Fall ist, sondern auf Augenhöhe mit Jugendlichen. Thematisiert wurde, wie jugendliche Gamer sensibilisiert werden können, auf ihre Spielzeiten zu achten und Spielinhalte kritisch zu hinterfragen. Neben Impulsvorträgen und Workshops setzten sich die Jugendlichen in einem Planspiel (MESARP – Mehrspieler-Echtzeit-Strategie-Adventure-Rollen-Planspiel) spielerisch mit der (Weiter-) Entwicklung der Kampagne auseinander.